Menu Close

Ergebnisse

In der Projektarbeit im Rahmen von SynErgie wurden bereits herausragende innovative Lösungen entwickelt, um die Energieflexibilität der Industrie nachhaltig voranzutreiben.

»WIE HÄNGT WAS ZUSAMMEN?« Eine systemische Betrachtung der Modellregion Augsburg

Gemeinsam mit über 50 Vertreter*innen aus Praxis und Wissenschaft erstellten wir eine Systemkarte, wie Unternehmen,…

Anforderungsprofile (für den Einsatz von Lastflexibilisierung)

Es wurden drei charakteristische energiewirtschaftliche Situationen für die Bereitstellung von Flexibilität – sogenannte Anforderungsprofile –…

Bivalenter Tiegelofen

Der Tiegelofen ist im Druckgussverfahren für einen Großteil des Energieverbrauchs verantwortlich. Die bivalente…

E-Flex Scanner

Der E-Flex Scanner ist ein webbasiertes Assistenzsystem zur vereinfachten Identifikation und Bewertung des energetischen Flexibilitä…

Energieflexibilität als Chance für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

In der Energieflexiblen Modellregion Augsburg werden neben den wenigen großen nun auch die vielen…

Energieflexibilitätsaudit

Das Energieflexibilitätsaudit ist ein Untersuchungsverfahren, dass zur Identifikation und zur technisch-ökonomischen Bewertung der…

Energieflexibilitätsdatenmodell

Das Energieflexibilitätsdatenmodell stellt die Grundlage für die Kommunikation von Flexibilitäten zwischen Unternehmen…

Energieflexibilitätsgateway

Das Energieflexibilitätsgateway bietet eine informationstechnische kostengünstige Anbindung von Anlagen, die über keine eigene…

Energieflexibler Klimaraum

Zur Untersuchung, wie die Energienachfrage bei klimatisierten Produktionsumgebungen in Zukunft flexibel an das immer stä…

Entwicklung neuartiger Produkte für den Stromhandel

Die bestehenden Strommärkte müssen kontinuierlich weiterentwickelt und auf ihre Eignung für das…

Erste Services auf Markt- und Unternehmensplattform

Abhängig vom Anwendungsfall sind verschiedene Services notwendig, die individuell zusammengestellt und verknüpft werden…

FLEX-Elektrolyse

Entwicklung von Technologien zur Lastflexibilisierung der Aluminiumelektrolyse. Erfolgreicher Testbetrieb und Lastverschiebung von +19 MW auf -14…

FlexASU

Entwicklung von Technologien zur Steigerung der Lastflexibilität von Luftzerlegungsanlagen → Konstruktive Anpassungen an Wärmeü…

Flexibilitätseinsatzplanungstool

Damit es den Unternehmen möglich wird, Nachfrageflexibilität bestmöglich zu vermarkten, wurde ein…

Flexibilitätspotenzial der deutschen Industrie

Indem Unternehmen ihre Stromnachfrage flexibel an das Stromangebot im Netz anpassen, könnten diese maß…

FlexPulp

Sektorübergreifende Analyse und Erschließung von Flexibilitätspotenzialen in der Halbstofffertigung in der Papierindustrie

Hybridisierung (von Prozessen in der Grundstoffindustrie)

Im Rahmen der Betrachtung von Flexibilitätsperspektiven für die Grundstoffindustrie wurde die Hybridisierung von…

Integration der Unternehmensplattform in der ETA-Fabrik

Die ETA-Fabrik ist eine Lern- und Forschungsfabrik am PTW der TU Darmstadt. Energieflexible Anlagen der…

Konzept der Energiesynchronisationsplattform

Das Konzept der Energiesynchronisationsplattform beschreibt die Architektur aus Komponenten, Schnittstellen und Datenmodellen zur Automatisierung und…

Marktplattform

Die SynErgie-Marktplattform stellt eine multi-sided-Plattform dar, die Unternehmen mit einer Unternehmensplattform an Flexibilitätsmärkte…

Metastudienanalyse

Die Anwendung unterschiedlicher Methoden sowie ein fehlendes übereinstimmendes Verständnis zentraler Potenzialbegriffe sorgte bisher dafü…

Missverständnisse nodaler Preissysteme

Ein Marktdesign mit regional differenzierten, knotenscharfen Strompreisen – ein sog. nodales Preissystem – führt teilweise zu…

Netzentgelte-Demonstrator

Als Veranschaulichung der flexibilitätshemmenden Wirkung der aktuellen Netzentgeltverordnung, zeigt ein Demonstrator auf, welch ökologischer…

Neue Partner der Modellregion

In der Energieflexible Modellregion Augsburg bereichern neue Vertreter aus der produzierenden Industrie, AGCO GmbH, Alois…

Planungsplattform zur Bewertung der Energieflexibilität bei der Fabrikplanung

Die Planungsplattform stellt ein webfähiges Tool zur Unterstützung der Planung energieflexibler Kälte-…

Politische Handlungsempfehlungen

Es wurde ein

Rahmenwerk für Geschäftsmodelle – Was braucht es in einem Unternehmen um Nachfrageflexibilität zu vermarkten?

Als weiteres Werkzeug wurde ein Rahmenwerk für Geschäftsmodelle entwickelt, welches alle notwendigen Voraussetzungen…

Schnell-Check-Tool

Das SynErgie-Schnell-Check-Tool ermöglicht es Interessenten aus der Industrie und der breiten Öffentlichkeit, Informationen über…

Stakeholderdialog im September 2018

Die Energieflexible Modellregion Augsburg versammelte alle relevanten Interessensgruppen und brachte sie in den transdisziplinären…

Status-Quo Analyse und Metastudie: Ausgangsbedingungen für die Vermarktung von Nachfrageflexibilität

Was sind die Ausgangsbedingungen für die Vermarktung von Nachfrageflexibilität? Diese sowie weitere Fragen…

SynErGame

SynErgie hat ein Browser-Game entwickelt. Spielende helfen darin einer Stadt, den Blackout des Stromsystems zu…

Technologiematrix

Grundlage zur Bewertung von Energieflexibilitätspotenzialen in der Produktionsinfrastruktur ist die Schaffung von Transparenz. Zur…

Treffen im Februar 2020

Die Modellregion Augsburg begrüßt einige neue Partner aus Industrie, Wissenschaft und Gesellschaft, welche sich…

Übertragbarkeit der Modellregion

In diesem Arbeitsgebiet werden die relevanten (Typ-) Regionen, die eine Ähnlichkeit zur Modellregion Augsburg aufweisen,…

Unternehmensplattform

Die Unternehmensplattform als ein Teil der Energiesynchronisationsplattform stellt das modulare, service-orientierte, sichere und nach auß…

VDI-Papier: Energieflexibel in die Zukunft

Um der Industrie konkrete Handlungsempfehlungen an die Hand zu geben, hat SynErgie alle relevanten Informationen…

VDI-Richtlinie 5207

Aus dem SynErgie-Konsortium heraus bildete sich im November 2018 der VDI-Fachausschuss 208.1 mit dem Ziel, eine Richtlinie…

Whitepaper zum Spot-Markt Design 2030-2050: I & II

Zukünftig bedarf es eines Strommarktdesigns, das Netzrestriktionen und Flexibilitätspotentiale – insbesondere auf der Nachfrageseite –…

Whitepaper: Industrial Flexibility Options and their Applications in a Future Energy System

Im Strommarkt der Zukunft werden erneuerbare Energien eine entscheidende Rolle spielen. Um das damit verbundene…