Menu Close

Erste Services auf Markt- und Unternehmensplattform

3Informations- und Kommunikationstechnik

Erste Services auf Markt- und Unternehmensplattform

Abhängig vom Anwendungsfall sind verschiedene Services notwendig, die individuell zusammengestellt und verknüpft werden können. Erste Services für die Markt- und Unternehmensplattform wurden bereits konzipiert und entwickelt sowie über die Servicekataloge der beiden Plattformen bereitgestellt.

Je nach Komplexität des Anwendungsfalls muss auch die Komplexität der genutzten Services sowie deren Zusammenstellung angepasst werden. Dabei werden Services aus diversen Kategorien genutzt, um produzierenden Unternehmen den Handel von Energieflexibilität zu ermöglichen (siehe Abbildung):

  • Verwaltend (z.B. Management von Energieflexibilität im Unternehmen)
  • Planend (z.B. Berücksichtigung von Energieflexibilität bei der Produktionsplanung und –steuerung)
  • Optimierend (z.B. Einsatz einer Energieflexibilität auf dem idealen Markt)
  • Prognostizierend (z.B. Prognose von Strommarktpreisen)

Letztlich ermöglicht die Virtualisierung der Flexibilität, also die Abbildung über das Energieflexibilitätsdatenmodell und die anschließende Verarbeitung in Services, eine verteilte Automatisierung.