Menu Close

News

Gesetzgebung: So lassen sich energieflexible Potenziale nutzbar machen

Energieflexible Technologien könnten das Stromnetz stabilisieren, den Netzausbau und die Stromkosten reduzieren und gleichzeitig der Umwelt nutzen. Trotzdem bestraft die Gesetzgebung energieflexible Unternehmen derzeit eher, als dass sie sie fördert. Aus diesem Grund erarbeitet das Kopernikus-Projekt SynErgie kurzfristige und langfristige regulatorische Handlungsbedarfe für den Einsatz energieflexibler Technologien. Eine Übersicht.

adrian_ilie825 – stock-adobe.com

Stellungnahme zum Referentenentwurf der EnWG-Novelle 2021

Mit dem Gesetzesentwurf werden einige wichtige umwelt- und energiepolitische Ziele adressiert, indem europäische Vorgaben für den gemeinsamen Elektrizitätsbinnenmarkt umgesetzt werden. Allerdings ist die Umsetzung aus SynErgie-Sicht unvollständig und inkonsistent. Die Chance zur Gestaltung eines zukunftsfähigen Energiesystems wurde damit verpasst. Wir empfehlen daher eine Überarbeitung unter Berücksichtigung von vier Punkten.

CrazyCloud - stock.adobe.com

Kostenlose Energieflexiblilitätsanalyse für mittelständische Unternehmen in der Region Augsburg

Energieflexible Lösungen bieten Unternehmen jeder Größe finanzielle Vorteile. Von kleinen und mittelständischen Unternehmen werden diese Potenziale bisher allerdings kaum ausgeschöpft. Das Kopernikus-Projekt Synergie ermöglicht kleinen und mittleren Unternehmen in der Region Augsburg daher ab sofort eine kostenlose Analyse. Sie soll helfen, das Energieflexibilitätspotenzial von Industrieanlagen zu identifizieren und zu bewerten.

industrieblick - stock.adobe.com

Fachbuch: Energieflexibilität in der deutschen Industrie

Durch den kontinuierlichen Ausbau der erneuerbaren Energien wird sich die Volatilität im Energiesystem in Zukunft immer stärker ausprägen. Die Industrie auf die sich ändernden Versorgungsstrukturen vorzubereiten und anzupassen ist eine große Herausforderung der nächsten Jahrzehnte. Unser Fachbuch zeigt Lösungen und Erkenntnisse aus Forschung und Industrie auf.

SynErgie

Wie das Energiesystem 2050 aussehen könnte

Wie wird unser Leben in Deutschland im Jahr 2050 aussehen? Wie werden wir uns fortbewegen, essen, wohnen? Welche Ressourcen nutzen wir anstelle von Kohle, Erdgas und Erdöl? Welche Technologien werden uns mit Energie versorgen? Die Kopernikus-​Projekte haben sich alle diese Fragen gestellt und gemeinsam Antworten gesucht. Entstanden ist eine Vision.

Kopernikus-Projekte/Projektträger Jülich