Menu Close

News

SynErgie auf der ACHEMA 2024

Gemeinsam mit dem cross-industriellen Verbundprojekt Carbon2Chem® präsentieren drei der vier Kopernikus-Projekte sich auf der internationalen Leitmesse der Prozessindustrie, dem Weltforum ACHEMA. P2X im Lead gewährt mit SynErgie und ENSURE Einblicke in den Forschungsfortschritt.

mac. brand spaces 2024

Neues Interview mit Alois-Müller-Gruppe: e-con lebt Flexibilisierung

Was ist ein Flexquartier und worum handelt es sich bei der Green Factory? Ist Energieflexibilität für die Zukunft der Industrie wichtig? Macht es Sinn, sich auch als KMU mit Energieflexibilität auseinanderzusetzen und diese auch umzusetzen? Diese und viele weitere Fragen hat uns Dennis Bauer von e-con/Alois Müller GmbH in einem Interview beantwortet. Alois Müller ist bereits seit der letzten Förderphase Teil von SynErgie und hat auch in dieser Förderphase weitere wichtige Umsetzungen geplant, wie beispielsweise den Aufbau des FlexQuartiers.

Alois-Müller-Gruppe

Wie Energieflexibilität in der Industrie Blackouts verhindern könnte

Ein Blackout (ein großflächiger Stromausfall) ist in Deutschland zwar sehr unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich. Welchen wichtigen Beitrag die Industrie hierzu zukünftig leisten kann und wie die Digitalisierung hierbei unterstützt, wird das Kopernikus-Projekt SynErgie auf den Berliner Energietagen am 17.04.2024 von 12:30 bis 14:00 Uhr in einem virtuellen Zoom-Meeting ausführlich diskutieren.

Stockwerk-Fotodesign - stock.adobe.com

SynErgie in der Fabrik der Zukunft

Besuch bei TRUMPF in Ditzingen

Ressourceneffizienz und Digitalisierung werden in den Fabriken Deutschlands künftig immer wichtiger. Wie muss eine Fabrik in Zukunft also aussehen? Das Kopernikus-Projekt SynErgie war zu Besuch bei dem Projektpartner TRUMPF und hat sich dort mit dieser wichtigen Thematik auseinandergesetzt.

Lena Hitzenberger

7. SynErgie Promovierendenseminar in Stuttgart

Das 7. SynErgie Promovierendenseminar, das am 4. Oktober 2023 in Stuttgart stattfand, versammelte rund 20 Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler aus dem SynErgie-Netzwerk. Dieses jährliche Seminar hat sich als eine bedeutende Plattform etabliert, um den interdisziplinären Austausch von Wissen und Erfahrungen innerhalb des Projekts zu fördern.

Lena Hitzenberger

Stellungnahme des Kopernikus-Projekts SynErgie im Rahmen der Konsultation des Reallabore-Gesetzes: Regulatorisches Lernen in der Modellregion Augsburg für mehr Energieflexibilität und eine nachhaltige Energieversorgung

Das Kopernikus-Projekt SynErgie, das sich seit 2016 mit der Synchronisation des Energiebedarfs der deutschen Industrie und dem fluktuierenden Energieangebot aus Erneuerbaren Energien befasst, hat eine Stellungnahme anlässlich der Konsultation für ein Reallabore-Gesetz veröffentlicht.

CrazyCloud - stock.adobe.com